Soma Summarum

weniger Informationen
Der Soma Summarum wurde für die IPP22 Design Competition 2002 in Antwerpen entworfen und ist ein Sonderfall des von Piet Hein im Jahre 1936 erfundenen Soma Würfels.
Aufgabe des Spieles ist es den Würfel so zu vervollständigen, dass auf allen Seiten ein Webemuster entsteht.
Der Soma Summarum gehört zur Gruppe der " Liquorice Sorted Cubes " (sortierte Lakritze Würfel). Er eignet sich besonders auch für jüngere Puzzler.
Typ: Zusammenbau
Anzahl Teile: 7
Schwierigkeit: einfach / 2
Materialien: Kirsche / Nussbaum
Grösse: 52 * 52 * 52 mm3
Altersgruppe: ab 8 Jahren
Qualität: Craftsman
Erfunden von: Roland Koch / Piet Hein
Erfindungsjahr: 2002
Herstellungsland: Schweiz
Hersteller: KNOX
Preis: 42.00 CHF
Lieferzeit:sofort erhltlich sofort verfügbar
Anzahl:
     

KATALOG
DURCHBLÄTTERN